Spiel vs. SK Sturm Graz - Fotos Weststeirer

Das ist das Glück des Tüchtigen. Die Kicker des FC St.Johann-Köppling haben durch den Sieg des Raiffeisen Stammtischcups ein Spiel gegen den SK Sturm gewonnen. Und jetzt in der Länderspielpause kam der überlegene Tabellenführer (6 Spiele/6 Siege) der Bundesliga zum Spiel gegen den FC St. Johann-Köppling, um den Gewinn einzulösen. Bis auf die Nationalspieler waren alle Profis dabei und nahmen das Match gegen die Amateure sehr ernst. Trainer Franco Foda ließ den gesamten Kader einlaufen, um auch den jungen Spielern Gelegenheit zu geben, Erfahrungen vor so einer tollen Kulisse zu sammeln. Die Kicker des FC St. Johann-Köppling zeigten sich von den großen Namen und übermächtigen Gegner nicht sonderlich beeindruckt und spielten flott mit. Das Team begeisterte die Fans und die Super-Marios Moises (17.) und Puntigam (20.) knackten die Sturm Verteidigung und schossen zwei herrliche Tore. Das haben noch nicht viele Amateurmannschaften gegen die Profis erreicht. Am Ende siegte der Tabellenführer mit 10:2 Toren. Daniel Düsenflitz präsentierte sich als perfekter "Einpeitscher" und moderierte die Fußballgala in Söding.

Zurück